Archiv der Kategorie: Gehorsam

Der träumende Samurai, oder Die Unmöglichkeit der Gegenwart: Über Werner Herzog, Das Dämmern der Welt

Dirk Rustemeyer

„Könnte es sein, dass ich diesen Krieg nur träume?“ Hiroo Onoda, Leutnant der japanischen Armee, bekommt in den letzten Wochen des Zweiten Weltkrieges den Befehl, auf der Insel Lubang um jeden Preis Widerstand zu leisten, bis die abrückenden kaiserlichen Truppen dereinst siegreich zurückkehren werden. Nach neunundzwanzig Jahren des Lebens in den Wäldern, während derer er mehr als hundert Hinterhalte überlebt, fällt es ihm schwer, zwischen Illusion und Wirklichkeit unterscheiden.

Weiterlesen